_OUTSIDE THE BOX_

_OUTSIDE THE BOX_

Sonntag, 15. April 2018 um 15:00 Uhr

offen für alle Geschlechter

Lesung und Diskussion mit _OUTSIDE THE BOX_

Im Januar 2017 ist die mittlerweile 6. Ausgabe der Zeitschrift _ OUTSIDE THE BOX_ erschienen! Dafür hat die Redaktion der feministischen Zeitschrift Interviews geführt, in Vergessenheit geratene Texte der Frauen*bewegung ausgegraben, Übersetzungen angefertigt und Naturlyrik verfasst um dieses Material wie bisher immer in einem einmalig gestalteten neuen Heft zu publizieren. Auch die vorangegangenen Ausgaben haben an Aktualität nichts verloren, bisher erschienen sind: 1# Emanzipation, #2 Form, #3 Gebären, #4 Arbeit, #5 Streit.
Am 15. April stellt sich _OUTSIDE THE BOX_ vor –  15:00 Uhr im Frauenraum vor.

_OUTSIDE THE BOX_ ist eine Ende 2008 in Leipzig gegründete Zeitschrift, die sich einer umfassenden feministischen Gesellschaftskritik verschrieben hat. Nur jene politische Theorie und Praxis könne wirklich emanzipatorisch sein, so die Position von _OUTSIDE THE BOX_, “die selbstverständlich und von Grund auf feministisch ist – ebenso, wie ein Feminismus, der das repressive Geschlechterverhältnis überwinden will, niemals bloß die bessere Integration der Frauen ins Bestehende fordern darf.“ _WWW.OUTSIDE-MAG.DE

Kollekte.